Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Unser Angebot BIZ-Technikrallye für Mädchen

BIZ-Technikrallye für Mädchen

 

gefördert aus Mitteln des:                                                                                          www.youthmap.at

Angebote für Jugendliche in OÖ

 

 

Eine Anmeldung erfolgt ausschließlich über die regionale Geschäftsstelle des AMS.

 

MÄDCHEN KÖNNEN MEHR

"Die Technik-Rallye ist cool, nur Mädchen - wir konnten endlich einmal erfahren, ob wir technisch begabt sind!" (Teilnehmerin Sara, 13 Jahre)

Um im handwerklich-technischen Bereich fit und mutig zu sein, wird in der Technikrallye der   Umgang mit Werkzeugen und Maschinen (Bsp. Standbohrmaschine) an verschiedenen Stationen trainiert!

Diese Veranstaltungen richten sich an Mädchen, die vor ihrer Berufswahl stehen. Ziel ist, das Interesse der Mädchen für technisch-handwerkliche Berufe zu wecken.

Pro Veranstaltung werden 3 BIZ-Technikrallyes mit je 15 Mädchen durchgeführt. Die Teilnehmerinnen werden von Facharbeiterinnen betreut und angeleitet.

 

EDV-Hardware

Zusammenbau der PC-Hardware am
Motherboard und der Peripheriegeräte
(Screen, Keyboard, Mouse, Drucker)

 

 

 

 

 

 

Elektronik

Blinkbrosche - löten von Leucht- und Blinkdioden,

elektronische Schaltungen

 

 

 

 

Holz

Bilderhalter - messen, schneiden, schleifen mit

elektrischen Schleifmaschinen

 

 

 

 

 

 

Kunststoff

Handyhalter anfertigen, Kunststoff messen,

schneiden und thermisch biegen

 

 

 

 

 

 

Mechatronik

Erzeugen eines Kleinstmotors. Button gestalten,

verschlauchen, bedienen der Button-Press-Maschine.

 

 

 

 

 

 

Metall

Schlüsselanhänger - Schraubstock einspannen,

schneiden, feilen, stanzen, bohren - Standbohrmaschine

 

 

 

 

 

Schweißen

"virtual welding" - schweißen am Simulator

 


 

 

Infostation AMS

über Berufe im technisch-handwerklichen Bereich

In der Infostation werden die Mädchen vom AMS über Lehrausbildungen und Schulen im technisch-handwerklichen Bereich im Bezirk beraten.

Kontakt: Mag.a Renate Reisinger

Bilder im Header

IAB Institut für Ausbildungs- und Beschäftigungsberatung